Knikmops KM180

Der Knikmops KM180 ergänzt die Lücke zwischen der 1,3 und der 2,5 Tonnenklasse. Die Gebr. Geens sind nahezu der einzige Hersteller, die einen Miniradlader produzieren, der unter 2 to. Eigengewicht eine Hubkraft von 1,4 to. erzielt. So ist diese Maschine optimal für den Transport mit einem Lieferwagen.

Gerade für den professionellen Winterdienst wird eine Logo-Geens1 sehr übersichtliche Kabinenlösung mit angeboten. Auch werden verschiedene Abnahmepakete für die Miniradlader stehen zur Verfügung. So kann der Knikmops KM180 als zulassungsfreie, selbstfahrende Arbeitsmaschine, oder mit einer LOF-Zulassung geliefert werden. Die LOF-Abnahme ermöglicht das ziehen eines Anhängers auf öffentlichen Straßen. Gerade für Gemeinden und Kommunen ist dies eine ideale Kombination aus Arbeitsgerät und Zugfahrzeug mit einer Anhängelast bis zu 3,5 to.

 belgium
KM180TE w
KM250 w KM180 r w
adobe_pdf
Technische Daten
KM-Serie

 

Technische Daten Knikmops KM180

    KM180/KM180TE
Länge ohne Werkzeug mm 2.970 / 3.240
Breite mm 1.500
Chasisbreite mm 1.135
Höhe mit Bügel / Kabine mm 2.480
Bodenfreiheit mm 335
Radstand mm 1.770 / 1.850
Hubhöhe (Schaufeldrehpunkt) mm 2.405 / 3.310 TE
Eigengewicht kg 1.800 / 2.200 TE
Kipplast kg 1.400
Fördermenge Arbeitshydraulik Lt./min 50
Betriebsdruck Arbeitshydraulik Bar 180
Fahrantrieb   4 WD hydrostatisch 1-stufig
Motor   Kubota 4-Zyl.
Motortyp   V1505 Turbo
Motorleistung KW/PS 33 / 45
Fahrgeschwindigkeit Km/h 20

 

Technische Daten Knikmops KM170

    KM170/KM170TE
Länge ohne Werkzeug mm 2.970 / 3.240
Breite mm 1.500
Chasisbreite mm 1.135
Höhe mit Bügel / Kabine mm 2.480
Bodenfreiheit mm 335
Radstand mm 1.770 / 1.850
Hubhöhe (Schaufeldrehpunkt) mm 2.405 / 3.310 TE
Eigengewicht kg 1.800 / 2.200 TE
Kipplast kg 1.400
Fördermenge Arbeitshydraulik Lt./min 42
Betriebsdruck Arbeitshydraulik Bar 180
Fahrantrieb   4 WD hydrostatisch 1-stufig
Motor   Kubota 4-Zyl.
Motortyp   V1505
Motorleistung KW/PS 26 / 36
Fahrgeschwindigkeit Km/h 20

 

Gesamtabmessungen

Knikmops KM180

KM180

(zum vergößern klicken)

 

Knikmops KM180TE

(zum vergößern klicken)

 

zu den Anbaugeräten >>>